Dienstag, 19. Februar 11.00 Uhr Goethepark Minden

Wir treffen uns mit Athanisios Vlachos. Er ist Ortsvorsteher des Stadtteils Königstor. Herr Vlachos zeigt uns bei einem Spaziergang seinen Stadtteil.                                                                      Ab ca 12:30 Uhr sind wir dann im Kaisersaal, Königstrasse 155,  zum Grünkohlessen. ( Wer den nicht mag, kann eine Alternative ordern.)

Anm. erbeten unter U. Kolbe Tel. 0571/ 385 11 35

        
      
    

Montag, 4. Februar 16:00 Uhr Gemeinsame Veranstaltung mit den Landfrauen und der AG der Frauenverbände

Veranstaltungsort ist das Victoria Hotel Minden, Markt 10 in Minden.                                                   Eingeladen als Referentin haben wir die Bestsellerautorin Ilse Biberti.                                               Sie trat beruflich kürzer, als ihre Eltern im Alltag allein nicht mehr zu recht kamen, war über 6 Jahre für sie da und pflegte sie. Humorvoll beschreibt sie ihre Erfahrungen als pflegende Angehörige in dem Buch “Hilfe, meine Eltern sind alt”. Gelernt hat sie aus dieser Zeit, worum es wirklich geht: “Nicht Hauptsache gesund, sondern das Leben zu feiern, wie das Leben eben ist!”                                                                                                                                                               Mehr Informationen zu unserer Referentin gibt es auf ihrer  Website www.biberti.de

Anm.erbeten unter Tel.: U. Kolbe 0571/385 11 35                                                                                    Kosten: 10,00€ enschl. Kaffee und Kuchen

        
      
    

Montag, 21. Januar 9:30 Uhr Gemeinsames Frühstück im Hotel Lindgart

Gemeinsames Frühstück im Wintergarten des Hotels Lindgart, Lindenstraße 52, Minden.

Ab ca 11:00 Uhr: “Vergesslichkeit, wenn der Alltag zur Herausforderung wird”.                        Kreativ vermittelt Doris Kaase Wissenswertes zu entsprechenden Erkrankungen.

Anm. erbeten U. Kolbe unter Tel.: 0571 / 385 11 35

Das Frühstück kostet 15,00 €. Es zahlt jeder selbst beim Service.

        
      
    

Gewußt wie – schnell, preiswert, selbstgemacht!!

21) Zu scharf gegessen?

Schnell in eine Banane beißen und das Brennen auf der Zunge lässt nach

22) Viiiiel zu scharf?

So macht´s der Mexikaner:

einfach etwas Salz auf die Hand streuen und ablecken – das Brennen hört sofort auf.

23)Wenn eine Soße versalzen ist, hilft ein Schuss Orangensaft und alles ist wieder gut.

24)Zwiebelschneiden geht ohne Tränen, wenn man die Zwiebeln nach dem Schälen heiß abwäscht und während des Schälens Brot kaut.

( aus Großmutter´s Küchen Tipps )

        
      
    

Donnerstag, 29. November 9:15 Uhr ab ZOB Lindenstraße, Minden Fahrt ins Landesmuseum Hannover

Besuch der Ausstellung „Max Slevogt – eine Retrospektive
zum 150. Geburtstag“ im Landesmuseum
in Hannover. Das Museum besitzt die weltweit
bedeutendste Sammlung des deutschen Impressionismus
(Lovis Corinth, Max Liebermann, Max
Slevogt)
Im Restaurant „Ständige Vertretung“ sind Plätze reserviert
für die Mittagspause ( wer will).
Bis 17.00 Uhr ist Zeit, über die in der Nähe liegenden
Weihnachtsmärkte zu bummeln.
Mitgl.: 30,00 €, Gäste: 35,00 € für Fahrt, Eintritt,
Führung im Museum
Anm.: U. Kolbe T. 0571/3 85 11 35